Kameradschaft Hager Hochfeld

Kontakt

Obmann 

Manfred Winklhofer

Hochfeld 23, 5204 Straßwalchen

Tel: 0664/76 20 447, manfred.winklhofer@gmail.com


Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Chronik

Geschichte des Kameradschaftsbundes Hager-Hochfeld

Gründung:

Angeregt durch die Gründung e. Kriegerkameradschaft in seiner Geburtsgemeinde Gampern, OÖ, faßte ANTON KNOLL, Hiaslbauer in Zagling, den Entschluß, auch hier eine solche Vereinigung zu gründen. Am 2. 2.1926 fand beim Wirt in Zagling die Gründungsversammlung statt.

Obmann: Anton Knoll

Schriftführer: August Stockinger, Wirt in Zagling

Vorstandsmitglieder:              Alois Eitzinger, Schlagmüller

                                               Georg Stockinger, Aberhambauer

                                               Josef Herzog, Lehrlbauer

                                               Franz Willerroither, Schuster in Winkl

sowie weitere 66 Mitglieder; gesamt also 72 Mitglieder.

 

1. Fahnenweihe:

1.Mai 1926 – Fahnenmutter: Theresia Maier, Hoblbäuerin, Fahnenpatin: Theresia Purrer, Hausstatterbäurin; Festveranstaltung mit 12 Kameradschaften und 8 Musikkapellen.

 

Ruhezeit:

Von 1938 bis 1945 ruhte aufgrund des 2. Weltkrieges die Vereinstätigkeit. Nach dem Krieg traten die Kameraden trotz ungeregelter Vereinstätigkeit bei Begräbnissen eines Verstorbenen aus ihren Reihen geschlossen auf.

 

Neubeginn:

Am 21.3.1948 fand beim Wirt in Hüttenedt die Neugründung statt.

Obmann: Georg Muckenhammer, Hödkramer

Obm.Stellvertr.: Jakob Maier, Schmied in Voglhub

Schriftführer: Josef Oberascher

Mitgliederzahl: 90

Festlegungen: Samstag um Martini (11.11.) als jährlicher Generalversammlungs- und Gedenkgottesdienstag; Gedenkmesse in Jagdhub; Kranzspende- (u. späterer Mitglieds-) Beitrag: 10 Schilling

 

1958:

30-jähriges Gründungsfest (mit Fahnen- u. Gedenktafelweihe):

10.5. – Heldenehrung mit Fackelzug

11.5. – Feldmesse in Jagdhub, Fahnen- u. Gedenktafelweihe (Tafel in der Kapelle v. Jagdhub)

2. Fahnenweihe: Fahnenmutter: Maria Maier, Hoblin; Fahnenpatinnen: Theresia Purrer, Hausstatterbäuerin -  Maria Baumann, Seppenbäuerin in Jagdhub – Johann Diernhammer, Hattingerbäuerin in Rilling

Festveranstaltung mit 9 Kameradschaften und 5 Musikkapellen, über 1.000 Festgäste

 

1963

Beitritt zum Landesverband

 

1966

27.6.: Gründungsobmann Anton Knoll im 84. Lebensjahr verstorben

 

1973

Georg Muckenhammer übergibt die Obmannschaft nach 25 Jahren an Johann Badinger, Wirt in Hüttenedt. Er wird zum Ehrenobmann gewählt.

 

1980

7.9.: Festveranstaltung zum 35. Jahrestag des Kriegsendes, 25 Jahre Staatsvertrag und 25 Jahre Bundesheer.

 

1981

31.10.: Einweihung des Kriegerdenkmales in Irrsdorf; Kosten: 127.000 Schilling (durch Spenden).

 

1987

Johann Badinger übergibt die Obmannschaft an Josef Staudinger, Badingerbauer in Winkl.

 

1990

12.5.: Ehrenobmann Georg Muckenhammer im 92. Lebensjahr verstorben

1. Kameradschaftsball, Etablierung im 2-Jahres-Rhythmus.

 

1994

3. Fahnenweihe u.Festveranstaltung

25.6. Heldenehrung

26.6. Feldmesse in Irrsdorf, Fahnenweihe; mit 28 Vereinen

Fahnemutter: Maria Hollweger, Damlingerbäuerin; Fahnenpatinnen: Anna Badinger, Wirtin in Hüttenedt, Anneliese Vitzthum, Wirtin in Schwandt; Maria Schinwald, Kirchenwirtin in Irrsdorf

 

1999

Übergabe der Schriftführertätigkeit nach 51! Jahren von OSR i.R. Josef Oberascher an Georg Pachler.

 

2001

Erstmals in der Vereinsgeschichte nehmen mit Barbara Gschwendtner und Susanne Eitzinger 2 Marketenderinnen in Tätigkeit auf.

 

2008

2:12.. Ehrenobmann Johann Badinger im 98. Lebensjahr verstorben.

 

2011

Übergabe der Obmannschaft nach 24 Jahren von Josef Staudinger an Manfred Winklhofer.

 

2014

18.1.: Ehrenobmann Josef Staudinger im 67. Lebensjahr verstorben.

Neue Marketenderinnen: Übernahme durch Julia Hattinger und Bettina Staudinger

 

2015

Ablöse der 2-jährigen Ballveranstaltung durch Frühschoppen.

 

2016

Am 4. und 5. Juni 2016 feierte die Kameradschaft ihr 90-jähriges Gründungsfest. Mitglieder 220 (Höchststand!)

 

 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
ObmannManfred Winklhofer0664/7620447  
Obmann-StVOtto Jungwirt   
Obmann-StVJosef Perlinger    
SchriftführerGeorg Pachler   
KassierAlbert Schinwald    
erweiterter Vorstand:     
FähnrichWolfgang Hinterberger